Umwelttipps von Kindern für Kinder

Du willst etwas für die Umwelt tun und weißt nicht wie? Hier haben die Kinder in Religion ein paar Tipps für dich erarbeitet. Vielleicht ist ja etwas dabei, mit dem du die Umwelt schützen möchtest!

 

Fahre kürzere Strecken nicht mit dem Auto, sondern mit dem Fahrrad (gegen Luftverschmutzung)!

Pflanze einen Baum, vor allem, wenn du einen gefällt hast (gegen Umweltzerstörung, siehe auch “Gute Links/ Plant for the Planet”)! 

Iss weniger oder gar kein Fleisch (gegen Massentierhaltung)! 

Überrede deine Eltern, Bioprodukte zu kaufen (artgerechte Tierhaltung)! 

Wirf keinen Müll in die Umwelt (für Umwelt- und Tierschutz)! 

Achte beim Heftkauf auf recycletes Papier (für Baumerhalt und gegen Luftverschmutzung)! 

Spende für Tierheime oder Tierorganisationen oder überrede deine Eltern dazu (gegen Tierquälerei und für die Arterhaltung)! 

Benutze Pumphaarspray, weil da keine Gase drin sind (gegen Vergrößerung des Ozonlochs)! 

Nimm anstatt Plastiktüten Stoffbeutel zum Einkaufen (weniger Abfall)! 

Schütze die Tiere in deiner Umwelt! 

Trenne Müll richtig (gegen Umweltverschmutzung)!